Information nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

 

INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

 

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist für mich Florian Weidlich, als Betreiber der Domain und des Online-Shops www.mamma-bavaria.de ein elementares Anliegen und sehr wichtig – wir als Firma möchten jederzeit sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unseres Online-Shops geschützt ist und bleibt und nehmen die rechtlichen Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit sehr ernst.

Die nachfolgenden Informationen gelten für unseren Internetauftritt unter www.mamma-bavaria.de und geben Ihnen vor allem einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten wir über diesen Internetauftritt von Ihnen erheben sowie zu welchen Zwecken und auf welche Weise wir diese nutzen. Darüber hinaus informieren wir Sie nachfolgend über Rechte, die Ihnen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten uns gegenüber zustehen.

In keinem Fall werden die über diesen Internetauftritt von Ihnen erhobenen Daten verkauft. Sie werden auch nicht aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben, soweit nicht nachfolgend etwas Abweichendes angegeben ist.

ALLGEMEINES

 

  1. Wer ist Verantwortlich für Ihre Personenbezogenen Daten?

 

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Florian Weidlich, Eichenstraße 4, 83083 Riedering.

Ihre Daten werden von uns nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit Sie uns Ihre Einwilligung erteilen oder eine Rechtsvorschrift uns die Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung erlaubt. Selbstverständlich beachten wir dabei die geltenden gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz.

  1. WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, in Ihrem Fall also sämtliche Informationen, die wir mit Ihnen in Verbindung bringen können, auch wenn dies nicht direkt möglich ist, sondern z.B. nur über eine Kennnummer.

Das Bundesdatenschutzgesetz beschreibt personenbezogene Daten als Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen insbesondere Daten wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum/Alter, Ihr Geschlecht, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

  1. Wie erheben Wir Ihre Daten?

Wir erheben Ihre Daten zum einen dadurch, dass Sie uns diese auf unseren Internetseiten mitteilen. Andere Daten werden beim Besuch unseres Internetauftritts automatisch durch unsere IT-Systeme erfasst. Weitere Einzelheiten finden Sie nachfolgend.

  1. ZU WELCHEM ZWECK ERHEBEN, ERFASSEN, VERARBEITEN UND NUTZEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN?
  • Für die Abwicklung Ihrer Bestellungen, einschließlich der Lieferung und mit der Bestellung im Zusammenhang stehender Dienstleistungen
  • Für die Abwicklung des Bezahlvorgangs
  • Für die Beantwortung Ihrer Fragen
  • Zur Versendung unseres Newsletters, soweit Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben
  • Logfiles (Internetprotokolle)

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, erheben und speichern unsere IT-Systeme automatisch sog. Logfile-Informationen, die Ihr Internetbrowser an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um

- Internetbrowsertyp/Version

- verwendetes Betriebssystem

- Referrer-URL (die von Ihnen zuvor besuchte Internetseite)

- Hostname des zugreifenden Rechners (Ihre IP-Adresse)

- Datum und Uhrzeit der Anfrage an unseren Server

- angefragte Internetseite.

Diese Informationen sind z.T. aus technischen Gründen erforderlich, um Ihnen unsere Internetseiten anzuzeigen und die Stabilität gewährleisten zu können.

IP-Adressen werden in unseren Logfiles gespeichert, damit wir im Fall eines Angriffs auf unsere IT-Systeme unsere Rechte verfolgen und die Sicherheit der IT-Systeme wiederherstellen können (unser berechtigtes Interesse; Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) EU Datenschutz-Grundverordnung, "DS-GVO").

Wir können die Daten mit Ausnahme der IP-Adresse keiner Person zuordnen. Eine Zuordnung der IP-Adresse erfolgt nur im Fall eines Angriffs. Darüber hinaus findet eine Zusammenführung der Daten mit anderen Datenquellen nicht statt. Die Logfiles werden innerhalb von 7 Tagen gelöscht.

 

  • Registrierung als Nutzer / Nutzerkonto

Wenn Sie sich als Nutzer unserer Internetseiten registrieren, erheben wir von Ihnen als Pflichtangaben folgende Informationen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO):

  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Selbstgewähltes Passwort

Weitere Angaben, z.B. Ihre Anschrift oder Zahlungsdaten, sind freiwillig.

Wir speichern und verwenden Ihre Daten zur Einrichtung und Verwaltung Ihres Nutzerkontos. Möchten Sie über unsere Internetseiten Verträge mit uns abschließen (siehe unten Ziffer [4.3]), müssen Sie die in Ihrem Nutzerkonto hinterlegten Angaben nicht erneut eingeben, sondern können sich einloggen. In diesem Fall werden die Angaben aus Ihrem Nutzerkonto in Ihrem Vertragsantrag hinterlegt und, sofern Sie dort nichts ändern, von uns zur Bearbeitung des Vertragsantrags genutzt.

Ihre Registrierungsdaten werden gelöscht, wenn Sie uns mitteilen, dass das Nutzerkonto nicht weitergeführt werden soll, es sei denn, uns steht aus einem anderen Grund das Recht zur weiteren Speicherung der Daten zu.

 

  • Abwicklung von Bestellungen im Onlineshop

Wenn Sie in unserem Onlineshop etwas bestellen, verwenden wir Ihre uns mitgeteilten Kontaktdaten und Transaktionsdaten zur Bearbeitung Ihrer Bestellung sowie die weitere Vertragsabwicklung (Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) und f) DS-GVO). Transaktionsdaten sind die Daten zu den von Ihnen bestellten Produkten (Produktinformation, Preise) sowie Zahlungsdaten, Rechnungs- und Lieferadresse sowie Angaben zur Versandart.

Ihre Daten werden gegebenenfalls im Rahmen der Bestellabwicklung (z. B. für Zahlung, Versand) auch an Dritte weitergegeben – nämlich Kreditinstitute, Kreditkartenunternehmen und andere Zahlungsdienstleister, Paketdienste und Inkassounternehmen –, deren Einsatz zur Vertragsabwicklung erforderlich ist, weil wir diese Leistungen nicht selbst erbringen können.

Die Daten werden nach Vertragsabwicklung bei uns gelöscht, es sei denn, uns steht aus einem anderen Grund das Recht zur weiteren Speicherung der Daten zu oder wir sind aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten hierzu verpflichtet.

  • Kontaktformular

Auf unseren Internetseiten finden Sie ein Kontaktformular. Die Daten, die Sie dort eingeben, werden von uns zur Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO). Wenn wir die Daten hierfür nicht mehr benötigen, werden wir diese löschen, es sei denn, Sie haben in die dauerhafte Speicherung eingewilligt, uns steht aus einem anderen Grund das Recht zur weiteren Speicherung der Daten zu oder wir sind aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten hierzu verpflichtet.

 

  1. WELCHE INFORMATIONEN SAMMELN WIR DABEI?

Es werden nur Informationen erhoben und verarbeitet, die Sie auf unserem Online-Shop eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln. Sie haben die Freiheit, bestimmte Informationen nicht anzugeben – was dann allerdings dazu führen kann, dass einige unserer Angebote, Services oder Features für Sie nicht nutzbar sind.

  1. NEWSLETTER

 

Sie können ggf. bei uns einen E-Mail-Newsletter bestellen, in dem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das entsprechende Formular auf unseren Internetseiten eingeben und absenden. Wir werden Sie dann unter der E-Mail-Adresse kontaktieren und um Bestätigung bitten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (Double-Opt-In; Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO).

Darüber hinaus senden wir Ihnen gegebenenfalls im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auch ohne gesonderte Einwilligung E-Mail-Newsletter zu, wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse anlässlich einer Bestellung in unserem Onlineshop mitgeteilt haben (unser Interesse an Direktwerbung ist berechtigtes Interesse; Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO).

 

Sie können in jedem Fall jederzeit der weiteren Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse für den Newsletter widersprechen. In diesem Fall löschen wir Ihre E-Mail-Adresse. Ferner löschen wir die E-Mail-Adresse, wenn uns Hinweise darauf vorliegen, dass diese nicht (mehr) richtig ist. Sollten Sie den Newsletter nicht bestellt haben, löschen wir Ihre E-Mail-Adresse zudem 6 Monaten, nachdem wir sie erhalten haben. Die Löschungen nehmen wir nicht vor, soweit uns aus einem anderen Grund das Recht zur weiteren Speicherung der E-Mail-Adresse zusteht oder wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten hierzu verpflichtet sind.

Mit der Anmeldung zum Newsletter werden Ihr Vorname, Ihr Nachname und Ihre E-Mail-Adresse für die Übersendung des Newsletters verarbeitet und genutzt. Ihre diesbezüglich durch die Anmeldung erteilte Einwilligung können Sie jederzeit ohne Einhaltung einer bestimmten Form oder Frist mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Darüber hinaus können Sie uns bei der Anmeldung zum Newsletter freiwillig weitere Daten angeben, insbesondere Ihre postalische Anschrift. Soweit wir Ihre angegebenen Daten in gesetzlich zulässigem Rahmen für weitere Werbezwecke verarbeiten und nutzen, beispielsweise für postalische Marketingmaßnahmen, können Sie dieser Nutzung jederzeit widersprechen.

In allen Fällen eines Widerrufs oder Widerspruchs können Sie uns eine formlose Mitteilung z. B. auf dem Postweg an folgende Adresse schicken:

Mamma Bavaria
Eichenstraße 4
83083 Riedering / Niedermoosen

Deutschland

Fon:  + 49 8036 301 36 96
Mobil: + 49 176 76 144 616
E-mail: info@mamma-bavaria.de
www.mamma-bavaria.de


In jedem Newsletter finden Sie außerdem einen Link, mit dem Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.
 

  1. INWIEWEIT GEBEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN AN DRITTE WEITER?

Bei der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten achten wir stets auf ein möglichst hohes Sicherheitsniveau. Daher geben wir Ihre Daten ausschließlich wie folgt weiter:

Zur Kredit- und Identitätsprüfung, Bonitätsüberwachung und zum Forderungseinzug übermitteln wir Ihre Daten ggf. an das Unternehmen Creditreform Rosenheim Karl & Kollegen KG
Oberaustraße 16, D-83026 Rosenheim. Damit möchten wir Schwierigkeiten im Zahlungsverkehr vermeiden und vorzeitig hieraus resultierenden Schäden begegnen.

Weiter übermitteln wir Ihre Daten, soweit dies für die Vertragsdurchführung zwingend erforderlich und durch gesetzliche Vorschriften erlaubt ist, zum Beispiel im Rahmen der Versandabwicklung an unseren Logistikpartner für den Versand Ihrer Bestellung.

Soweit wir im Übrigen personenbezogene Daten von Ihnen weitergeben, so übergeben wir diese ausschließlich an Dienstleister oder Partnerunternehmen, die uns bei der Bestellabwicklung, bei der Versorgung der Kunden mit Informationen und/oder bei der Bereitstellung von Dienstleistungen weisungsabhängig unterstützen (Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 BDSG). Diese Unternehmen sind ihrerseits verpflichtet, die Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Für die Auftragsdatenverarbeitung gelten besonders strenge datenschutzrechtliche Vorgaben, insbesondere dürfen diese Unternehmen die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben in unserem Auftrag nutzen.

Im Übrigen geben wir Ihre Daten nur an Dritte weiter, soweit wir dazu aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen oder Rechtsvorgängen zwingend verpflichtet sind (z. B. Anfrage einer Ermittlungsbehörde) oder Sie einer Weitergabe an Dritte ausdrücklich zugestimmt haben.

  1. WIE LANGE WERDEN DIE DATEN AUFBEWAHRT?

Nur solange, wie es für die Abwicklung unserer Dienstleistungen erforderlich ist, bzw. es rechtliche Pflichten vorschreiben.

  1. WIE SICHERN WIR IHRE DATEN?

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen im Einsatz, die Ihre Daten gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff Dritter schützen. Wir passen unsere Sicherheitsmaßnahmen der fortlaufenden technischen Entwicklung regelmäßig an.

Für unseren Online Shop und die Übermittlung Ihrer dort angegebenen Daten, einschließlich der Zahlungsinformationen, verschlüsseln wir Ihre Daten mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer-Verfahren). Dies ist das zurzeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet. Diese Daten werden regional auf einem Server in der Nähe von Rosenheim sicher verwahrt.

  1. DATENERFASSUNG DURCH COOKIES

Wir setzen Cookies ein (kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden), um Ihnen die Navigation zu erleichtern. Nur durch diese Session-Cookies können Sie die seitenübergreifende Warenkorbanzeige nutzen – und komfortabel ablesen, wie viele Artikel sich gerade in Ihrem Warenkorb befinden und wie hoch der aktuelle Einkaufwert ist. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Die von uns verwendeten Cookies sind zur technischen Realisierung von interaktiven Nutzerfunktionen erforderlich. Beispielsweise ermöglichen es Cookies, dass der Inhalt Ihres virtuellen Warenkorbs über mehrere Internetseiten hinweg erhalten bleibt.


Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, werden durch Setzen von Cookies darüber hinaus automatisiert technische und statistische Daten über die Nutzung des Mamma Bavaria Online Shops erhoben. Hierbei geht es um folgende Daten:

  • IP Adresse
  • Browser-Typ und -Version
  • die Webseite von der aus Sie uns besuchen
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit Ihrer Besuche der einzelnen Websites
  • Informationen zur Zuordnung Ihres Besuches bzw. einer Bestellung zu einem Marketingkanal

Diese Daten dienen der ständigen Verbesserung unseres Internetauftritts und werden ausschließlich statistisch und anonym ausgewertet.

Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, bitten wir Sie von der Möglichkeit Ihres Browsers zur Sperrung von Cookies Gebrauch zu machen. Allerdings möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen unseres Online-Shops vollumfänglich nutzen können.

  1. Empfänger Ihrer Daten / Drittlandstransfers
    • Außer den oben unter Ziffer [4] genannten Empfängern werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gegebenenfalls gegenüber IT-Dienstleistern offengelegt oder an diese weitergeleitet. Die IT-Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und sind für uns als Auftragsverarbeiter tätig.

Um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zur Buchführung und zur Erstellung von Jahresabschlüssen zu erfüllen, setzen wir gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtete Dritte (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte) ein, da wir diese Leistungen nicht selbst erbringen können (berechtigtes Interesse). Diese erhalten im Rahmen ihrer Tätigkeit gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Daten gemäß Ziffer [4.3] oder Zugang zu diesen Daten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO).  

  • Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Empfänger in Ländern außerhalb der Europäischen Union ist nicht beabsichtigt.

 

  1. ERHEBUNG VON DATEN DURCH EINSATZ VON GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de.) deaktivieren.

 

Cookies & Präferenzmanagement

adlicious GmbH nutzt DoubleClick von Google und weitere Dienstleister zur Unterstützung von Online-Werbung. Die von diesen Anbietern mittels sogenannter Drittanbieter-Cookies erfassten und gemeinsam genutzten Informationen sind anonym und nicht persönlich identifizierbar. Sie enthalten weder Ihren Namen, noch Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Die Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Weitere Informationen hierzu und die jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter dem folgenden Link: Google Datenschutzerklärung.

Diese verwendete Technologie wird auch als "Nutzungsbasierte Online-Werbung" bzw. "Online Behavioural Advertising" (OBA) bezeichnet. Mehr über diese Technologie können Sie hier nachlesen:
Nutzungsbasierte Online-Werbung.

Wie Sie den Einsatz dieser von Google und weiteren Dienstleistern eingesetzten Technologie abstellen bzw. unterbinden können, können Sie hier nachlesen:
Präferenzmanagement.

Die dort genannten Dienstleister haben sich zur Beachtung dieses Verfahrens verpflichtet.

 

  1. GOOGLE REMARKETING

Wir nutzen „Google Remarketing“, einen Webanalysedienst der Google Inc., USA (im Folgenden "Google").

Hierzu werden durch Google Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite erhoben. Google verwendet hierfür Cookies. Im Rahmen von Remarketing wird ein solcher Cookie dazu verwendet, Sie auf der Grundlage des Besuches auf unserer Webseite auf anderen Webseiten durch Einblenden von Online-Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen anzusprechen.

Die Datenschutzbestimmungen von Google finden sie hier.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen unseres Online-Shops vollumfänglich nutzen können.

Sie können außerdem mit dem Anzeigenvorgaben-Manager von Google unter folgendem Link Display-Werbung deaktivieren und Anzeigen im Google Display-Netzwerk anpassen: www.google.com/settings/ads/onweb/

 

  1. CRITEO

Außerdem arbeiten wir mit Criteo SA (http://www.criteo.com/de/datenschutzrichtlinie). Zweck der Criteo Cookies ist das Targeting/Retargeting der Nutzer unserer Website, um bei ihrer zukünftigen Navigation personalisierte Werbeanzeigen anzuzeigen.

Auf Wunsch können Sie Ihren Browser jedoch durch Änderung Ihrer Browser-Einstellungen so konfigurieren, dass Cookies eingeschränkt oder völlig blockiert werden. Umfassende Informationen dazu, wie man dies auf einer Vielzahl von Browsern bewerkstelligen kann, erhalten Sie auf den folgenden Internetseiten: youronlinechoices, Network Advertising Initiative und/oder Digital Advertising Alliance. Sie finden dort auch Angaben dazu, wie Sie Cookies von Ihrem Computer löschen können sowie allgemeine Informationen über Cookies.

Für Informationen dazu, wie Sie diese Einstellungen auf dem Browser Ihres Handys vornehmen können, ziehen Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons heran.

Die Nutzer können ihre Wahl auch über die folgenden Plattformen treffen: IAB Opt-Out Plattform, Network Advertising Initiative Opt-Out Plattform, Digital Advertising Alliance Plattform, die Optionen anbieten, um eine Entscheidung für alle Unternehmen, die auf dieser Plattform registriert sind, zu treffen.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer eventuellen Deaktivierung der Anzeige personalisierter Werbeanzeigen von Criteo und anderen Werbepartnern weiterhin Werbeanzeigen erhalten werden, die jedoch weniger passgenau auf Ihre Interessen/Ihr SurfVerhalten abgestimmt sind.

  1. FACEBOOK REMARKETING / RETARGETING (CUSTOM AUDIENCES)

Auf unserer Webseite verwenden wir „Facebook Pixel“ der Facebook Inc. („Facebook“) 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA  Dies dient dem Zweck, Besuchern unserer Webseite im Rahmen ihres Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Dazu wurde auf unserer Website ein Pixel von Facebook implementiert. Über dieses Pixel wird beim Besuch unserer Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie unsere Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Wir selbst geben keine Kundendaten an Facebook weiter.

 

Haken entfernen, um interessenbezogener Werbung auf Facebook zu widersprechen.

  1. VERWENDUNG VON SOCIAL PLUGINS

Auf dieser Website verwenden wir Social Plugins von Facebook, Youtube, Google+ und Pinterest. Wenn Sie eine Webseite besuchen, die ein solches Plugin enthält, kann Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook, Youtube, Google + oder Pinterest aufbauen und Daten über Ihr Besucherverhalten an die Server von Facebook, Youtube, Google + oder Pinterest übermitteln.

Verwendung der Google Plugns und der„g+“-Schaltfläche:
Auf diesen Internetseiten wird die „+1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend „Google“) verwendet. Wenn Sie die „g+“-Schaltfläche auf unserer Website nutzen, wird eine Verbindung zu den Google-Servern in den USA hergestellt. Dabei wird sowohl Ihre IP-Adresse als auch die Information, welche unserer Internetseite Sie besucht haben, an den Google-Server übermittelt. Sind Sie darüber hinaus Mitglied bei Google Plus und während des Zeitpunktes, indem Sie das Plugin nutzen, bei Google Plus eingeloggt, werden die gesammelten Informationen über Ihren Websitebesuch mit Ihrem Google Plus Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Auch im Falle von Interaktionen, die mit den verschiedenen Google Plugins möglich sind, werden die entsprechenden Informationen über Sie gesammelt und an Google übermittelt und gespeichert. Eine Übersicht über die verschiedenen Arten der Google Plugins können Sie hier einsehen: https://developers.google.com/+/plugins Falls Sie in den Einstellungen von Google Plus Ihr Profil öffentlich zugänglich gemacht haben, können Ihre „g+“ von Google als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html. Sie haben auch die Möglichkeit durch Installation entsprechender Add-Ons in Ihrem Browser, das Laden der Google Plugins zu verhindern.

Verwendung von Pinterest-Plugins:
Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest verwendet, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA betrieben wird ("Pinterest"). Die unterschiedlichen Logos, die das Plugin enthalten (z.B. “Pin-it-Button” oder der “P″-Schaltfläche), können Sie unter folgendem Link einsehen: http://business.pinterest.com/pin-it-button/, auf unserer Internetpräsenz wird die „P“-Schaltfläche verwendet. Hierbei werden sowohl Ihre IP-Adresse als auch die Information, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, an den Pinterest - Server in den USA übermittelt. Sind Sie darüber hinaus Mitglied bei Pinterest und während des Zeitpunktes, indem Sie das Plugin nutzen, bei Pinterest eingeloggt, werden die gesammelten Informationen über Ihren Websitebesuch mit Ihrem Pinterest Account verknüpft und anderen Nutzern bekanntgegeben. Auch im Falle von Interaktionen, die mit den verschiedenen Pinterest Plugins möglich sind, werden die entsprechenden Informationen über Sie gesammelt und an Pinterest übermittelt und gespeichert. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Pinterest erhalten Sie unter http://de.about.pinterest.com/privacy/.
 

  1. LINKS AUF EXTERNE WEBSITES

Die Website von Mamma Bavaria sowie diese Datenschutzerklärung enthalten Links zu externen Websites, auf deren Inhalte Mamma Bavaria keinen Einfluss hat. Deshalb kann Mamma Bavaria für den Inhalt, die Qualität, die Natur oder die Zuverlässigkeit dieser externen Websites auch keine Gewähr übernehmen. Im Setzen eines Links ist keine Unterstützung oder Genehmigung der auf den jeweiligen Seiten angebotenen Informationen oder Leistungen enthalten. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist allein der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

  1. WIDERRUFSRECHT UND AUSKUNFT ÜBER IHRE BEI UNS GESPEICHERTEN DATEN

Ihre uns etwaig erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nach Eingang Ihres Widerrufs bei uns werden Ihre Daten umgehend gelöscht, soweit wir diese nicht zur Vertragsdurchführung zwingend noch benötigen und hierfür nach den gesetzlichen Vorschriften erheben, verarbeiten und nutzen dürfen, und soweit wir nicht gesetzlich zu deren Speicherung verpflichtet sind. Sie haben zudem jederzeit das Recht, im gesetzlich vorgegebenen Rahmen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu verlangen. Sollten Ihre Daten unrichtig oder zu Unrecht gespeichert sein, werden wir diese gerne berichtigen, sperren bzw. löschen. Wir bitte Sie um Mitteilung, falls sich etwaige Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten ergeben haben. Ihre Widerrufe, Auskunftswünsche oder Anfragen zum Datenschutz richten Sie bitte an:

Schauraum:

Mamma Bavaria
Eichenstraße 4
83083 Riedering / Niedermoosen

Inhaber:

Florian Weidlich
Einzelunternehmen

Kontakt:

Fon:  + 49 8036 301 36 96
Mobil: + 49 176 76 144 616
E-mail: info@mamma-bavaria.de
www.mamma-bavaria.de

UID-Nummer: DE299903728

 

  1. Datenschutzbeauftragter

Ein Datenschutzbeauftragter ist aufgrund der Betriebsgröße (ab 9 Mitarbeitern) nicht erforderlich. Um den Datenschutz kümmert sich Florian Weidlich.

  1. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung sowie gegebenenfalls Einschränkung der Verarbeitung ("Sperrung")
  • Recht auf Widerspruch gegen die weitere Verarbeitung
  • Recht auf Übertragung

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

 

  1. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Website regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.


Stand: April 2018